Später Gegentreffer in Balge

| Sparte Fußball

Für den SCB gab es in der Auswärtspartie gegen SV Sebbenhausen-Balge nichts zu holen: Die Bergehide-Elf verlor mit 1:2. Luft nach oben hatte Balge dabei jedoch schon noch. Das Hinspiel hatte das Heimteam mit 5:2 gewonnen. Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang Eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Carlos-Alberto Berg brachte dann den Ball zum 1:0 zugunsten der Balger über die Linie (49.Minute). Das 1:1 des SCBbejubelte Hevas Haso (61.Minute). Jens Eschenhorst wurde zum Helden des Spiels, als er seine Farben kurz vor dem Abpfiff (85.Minute) doch noch in Front brachte.

Am 01.12. reist der SCB zum Jahresabschluß nach Haßbergen (Anstoß 14 Uhr)!

SCB: Bordasch, Y.Dietz, Hinrichs, Berg, Khalaf, Bobek, Schell, Ritz (87. S.Dietz), Chrobak (60. Seel), Haso, Pusch

Torfolge: 1:0 (49.) Berg; 1:1 (69.) Haso; 2:1 (85.) Eschenhorst

Zurück