Positiv geht es in die Winterpause

| Sparte Handball

Bis zur 16.Minute konnten die Gäste die Partie offen gestalten. Dann setzten sich die Gastgeberinnen bis zur 11:5-Pausenführung ab. In Hälfte Zwei wurde nahtlos an die Leistung der ersten Halbzeit angeknüpft. Immer wieder wurden Bälle in der Abwehr erkämpft, die dann auch den Weg ins Tor fanden. Dabei gab es auch einige schöne Spielzüge zu sehen. So leuchtete am Ende ein verdientes 22:13 auf der Anzeigentafel.

Torschützen: Claudia Wedel (1 geh. 7m), Meike Schwarz (2 geh. 7m), Pia Helbig, Jennifer Thiede, Saskia Mennecke (4), Alke Block, Mara Schaumäker (1), Thu Hien Pham, Wiebke Knott (2), Melanie Peters (4),Johann Gerking, Mareike Laue (1), Louisa-Madeleine Schwetz (3), Lara Niemann (7)

Zurück